design by zitapage
   
  Turk-Deutsch
  Gedichte in Deutsch und Türkisch
 
Einsam bist du sehr alleine, Aus der Wanduhr tropft die Zeit. Stehst am Fenster. Starrst auf Steine. Träumst von Liebe. Glaubst an keine. Kennst das Leben. Weißt Bescheid. Einsam bist du sehr alleine - und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit. Wünsche gehen auf die Freite. Glück ist ein verhexter Ort. Kommt dir nahe. Weicht zur Seite. Sucht vor Suchenden das Weite. Ist nie hier. Ist immer dort. Stehst am Fenster. Starrst auf Steine. Sehnsucht krallt sich in dein Kleid. Einsam bist du sehr alleine - und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit. Schenkst dich hin. Mit Haut und Haaren. Magst nicht bleiben, wer du bist. Liebe treibt die Welt zu Paaren. Wirst getrieben. Musst erfahren, dass es nicht die Liebe ist ... Bist sogar im Kuss alleine. Aus der Wanduhr tropft die Zeit. Gehst ans Fenster. Starrst auf Steine. Brauchtest Liebe. Findest keine. Träumst vom Glück. Und lebst im Leid. Einsam bist du sehr alleine - und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit. Erich Kästner 1947


Tek basina cok yanlizsin,
Duvar saat´inde zaman (saat) akiyor.
Camda duruyorsun. Taslara bakiyorsun.
Sevgiyi hayal ediyorsun. Hic birine inanmiyorsun.
Hayati taniyorsun. Biliyorsun.
Tek basina cok yanlizsin –  
ama  en kötüsü iki kisilik yanlizlik.
 
Istekler uzaklara gidiyor.
Mutluluk büyülü bir yerde.
Sana yaklasiyor. Kenara geciyor.
Ariyandan uzaklligi ariyor.
Hic burda degil. Hep orda.
Camda duruyorsun. Taslara bakiyorsun.
Hasret elbisenin icini tutuyor.
Tek basina cok yanlizsin –  
Ama en kötüsü, iki kisilik yanlizlik.
Oraya kendini hediye ediyorsun. Derinle ve Saclarinla.
 
Kalmak istemezmisin, sen kimsin.
Sevgi Dünyayi Asiklara götürür.
Seni götürür. Sevginin olmadigini anlamak zorundasin...
Hatta öpücükle bile yanlizsin.
Duvar saatinde zaman (saat) akiyor.
Cama gidiyorsun. Taslara bakiyorsun.
Sevgiye ihtiyacin var. Bulamiyorsun.
Mutluluktan hayal ediyorsun. Mutsuzlugun icinde yasiyorsun.
Tek basina cok yanlizsin
Ama en kötüsü, iki kisilik yanlizlik.

 

Image hosted at bigoo

 

 

DOSTLAR IRMAK GIBIDIR...
 
dostlar ırmak gibidir  
kiminin suyu az, kiminin çok  
kiminde elleriniz ıslanır yalnızca  
kiminde ruhunuz yıkanır boydan boya  
 
insanlar vardır; üstü nilüferlerle kaplı,  
bulanık bir göl gibi...  
ne kadar uğraşsanız görünmez dibi.  
uzaktan görünüsü çekici, aldatıcı  
içine daldığınızda ne kadar yanıltıcı....  
ne zaman ne geleceğini bilemezsiniz;  
sokulmaktan korkarsınız, güvenemezsiniz!  
 
insanlar vardır; derin bır okyanus...  
ilk anda ürkütür, korkutur sizi.  
derinliklerinde saklıdır gizi,  
daldıkça anlarsınız, daldıkça tanırsınız;  
yanında kendinizi içi boş sanırsınız.  
 
insanlar vardır, coşkun bir akarsu...  
yaklaşmaya gelmez, alır sürükler.  
tutunacak yer göstermez beyaz köpükler!  
ne zaman nerede bırakacağı belli olmaz;  
bu tip insanla bir ömür dolmaz.  
 
insanlar vardır; sakin akan bir dere...  
insanı rahatlatır, huzur verir gönüllere.  
yanında olmak başlı başına bir mutluluk.  
sesinde, görüntüsünde tatlı bir durgunluk.  
 
insanlar vardır; çeşit çeşit, tip tip.  
her biri baska bir karaktere sahip.  
görmeli, incelemeli, doğruyu bulmalı.  
her şeyden önemlisi insan, insan olmalı...  
 
insanlar vardır; berrak, pırıl pırıl bir deniz.  
boşa gitmez ne kadar güvenseniz.  
dibini görürsünüz herşey meydanda.  
korkmadan dalarsınız, sizi sarar bir anda.  
içi dışı birdir çekinme ondan.  
her sözü içtendir, her davranışı candan... 

 

FREUNDE SIND WIE FLÜSSE..
 
Freunde sind wie Flüsse
mancheiner führt viel Wasser, mancheiner wenig
mancheinem wird nur die Hand nass
mancheinem wird die Seele gereinigt von Kopf bis Fuss
 
Es gibt Menschen; sie sind überdeckt mit Seerosen,
wie ein trüber See...
wie sehr man sich bemüht man sieht den Grund nicht.
von weitem ist der Anblick anziehend, betrügerich
wenn man hinein Taucht wie sehr Irreführend...
was wann kommt weis man nicht;
man hat Angst sich anzuschmiegen,kann nicht vertrauen
 
Es gibt Menschen; wie ein tiefer Ozean...
im ersten momment erschreckent, Angsteinflössend,
in den Tiefen verborgen die Geheimnisse,
man versteht und lernt es kennen beim hineintauchen;
daneben fühlt man sich innerlich hohl
 
Es gibt Menschen, wie ein fröhlicher Fluss...
man kommt ihm nicht nah, er zieht einen mit,
einen platz zum festhalten zeigt er nicht die weisse gicht
wann, wo er dich loslässt ist nicht klar;
mit solch einem Menschen füllt sich das Leben nicht.
 
Es gibt Menschen; ein ruhig fliessender Bach...
macht den Menschen ruhig, gibt behaglichkeit den Seelen
dabei zusein ist die Glückseeligkeit.
in der Stimme, im Aussehen ist eine süsse Stille.
 
Es gibt Menschen; verschieden, mannigfaltig.
jeder von ihnen besitzt einen anderen karakter
man muss es Sehen, Prüfen, das richtige finden,
vorallen dingen muss der Mensch, Mensch sein...
 
Es gibt Menschen; klar, ein schimmerndes Meer
es geht nichts ins leere wieviel ihr auch vertraut.
man sieht den Grund alles ist klar
man Taucht ohne angst, es erfüllt euch in einem Moment
innen und aussen sind eins, halte dich nicht zurück
jedes Wort kommt von innen, jede Tat aus der Seele...
 


Image hosted at bigoo

 

 


 HİKAYE  
 
Senin dudakların pembe
Ellerin beyaz,
Al tut ellerimi bebek
Tut biraz!
 
Benim doğduğum köylerde
Ceviz ağaçları yoktu,
Ben bu yüzden serinliğe hasretim
Okşa biraz!
 
Benim doğduğum köylerde
Buğday tarlaları yoktu,
Dağıt saçlarını bebek
Savur biraz!
 
Benim doğduğum köyleri
Akşamları eşkıyalar basardı.
Ben bu yüzden yalnızlığı hiç sevmem
Konuş biraz!
 
Benim doğduğum köylerde
Kuzey rüzgârları eserdi,
Ve bu yüzden dudaklarım çatlaktır
Öp biraz!
 
Sen Türkiye gibi aydınlık ve güzelsin!
Benim doğduğum köyler de güzeldi,
Sen de anlat doğduğun yerleri,
Anlat biraz!
 
Cahit Külebi
 
------------------------------------------------
 
ERZAEHLUNG
 
Die Lippen rot
Deine Hände Weiß.
Nimm, fass meine Hände, Kind,
Fasse sie etwas!
 
In den Dörfern, in denen ich geboren wurde,
Gab es keine Walnussbäume;
Deshalb sehne ich mich nach der Frische,
Streichle mich etwas!
 
In den Dörfern, in denen ich geboren wurde,
Gab es keine Weizenfelder,
Streu deine Haare Kind,
Streue sie etwas!
 
Die Dörfer, in denen ich geboren wurde,
Haben die Räuber abends überfallen.
Deshalb liebe ich die Einsamkeit nicht,
Sprich etwas!
 
In den Dörfern, in denen ich geboren wurde,
Wehten die Nordwinde,
Deshalb sind meine Lippen immer rauh,
Küsse sie etwas!
 
Wie die Türkei bist du hell und schön!
Die Dörfer, in denen ich geboren wurde,  
waren auch schön
Erzähl du auch von den Orten wo du geboren wurdest,
Erzähle etwas!

layout for myspace


 
  Du bist der 161258 Besucher (437614 Hits) Besucher auf meiner Homepage Copyright by Dunja  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=